Beratungslehrerinnen

Beratung findet in der Schule in vielen Bereichen und in vielfältiger Weise statt. Insbesondere die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer haben engen Kontakt zu Schülerinnen, Schülern und Eltern.
Wir als Beratungslehrerinnen ergänzen dieses Angebot.
Wir sind ansprechbar für Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer bei vielfältigen Problemen, z. B.
-    Probleme mit Mitschülerinnen/ Mitschülern
-    Probleme im Unterricht
-    Probleme innerhalb der Klasse/ des Kurses
-    Ich kann mich gar nicht konzentrieren.
-    Probleme mit Lehrerinnen/ Lehrern
-    Probleme zu Hause
-    Angst vor der Schule
-    Wer kann uns helfen? Wo finde ich Experten?

Wir bieten:
-    Gesprächstermine
-    gemeinsame Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten
-    Schweigepflicht

Kontakt:
Während der Schulzeit über das Büro der ERS, wir rufen dann gerne zurück.

Brunhilde Miehe–Radke und Silke Peppermüller