Archiv Schuljahr 2014/2015

32 Pattenser Schüler spielen „Maria 3000“ | Leine-Nachrichten vom 07.03.2015

08.03.2015
/Archiv 2014/2015 >>

Den Schülern der Theater-AG und des Kurses Darstellendes Spiel der Ernst-Reuter-Schule stehen aufregende Monate bevor. Am Mittwochabend haben die 32 Jungen und Mädchen ihr selbst entwickeltes Projekt mit dem Namen „Maria 3000“ erstmals öffentlich im Ballhof vorgestellt. Gemeinsam mit acht weiteren Schülergruppen aus der Region Hannover nehmen sie am Schultheaterfestival teil, das vom Schauspiel Hannover und Enercity organisiert wird.
Die Theaterpädagogin Daniela Fichte wird die Pattenser Schüler bis zum Festival in der Woche vom 15. bis 19. Juni begleiten. Das Stück „Maria 3000“ verknüpft Motive des Dramas „Maria Stuart“ von Friedrich Schiller mit der realen Geschichte der russischen Band Pussy Riot und stellt Biografien politisch verfolgter und inhaftierter Frauen in den Vordergrund. Auch musikalische und tänzerische Elemente kommen zum Einsatz.

Zuletzt geändert am: 08.03.2015 um 20:47

Zurück