Archiv Schuljahr 2013/2014

36 Schüler gewinnen Geografietest | Leine-Nachrichten vom 22.02.2014

24.02.2014
/Archiv 2013/2014 >>

(Lehmann, Pattensen) Zu welcher Inselgruppe gehören Ibiza, Mallorca und Menorca? Zu den Balearen. Das ist eine der Fragen, die die Schüler der Jahrgänge sieben bis zehn der Ernst-Reuter-Schule in Pattensen jetzt im Geografietest Diercke Wissen beantworten mussten. Erstmals haben alle 800 Schüler der Schule an dem Test teilgenommen, erläutert Fachbereichsleiterin Mirjam Penkuhn. Für die Jahrgänge fünf und sechs gab es noch etwas andere Fragen. Ausgezeichnet wurden die Sieger aller 36 Klassen. Gesamtsieger der Jahrgänge fünf und sechs wurde der elfjährige Joaquin Merinero. „Erdkunde interessiert mich. Der Test hat Spaß gemacht“, sagt er. Den ersten Platz in den Jahrgängen sieben bis zehn gewann die Achtklässlerin Janne Panitzki, die an der Siegerehrung aus gesundheitlichen Gründen jedoch nicht teilnahm. Den zweiten Platz bekam Niklas Heddram, der dritte Platz ging an Lukas Müller. „Diercke Wissen“ ist der größte Geografiewettbewerb in Deutschland. Panitzki wird jetzt im Landesentscheid gegen die Sieger der anderen teilnehmenden Schulen antreten. Der Bundessieger wird am 23. Mai in Braunschweig ermittelt. Die Fragen sind allgemeiner Natur und orientieren sich nicht an den Lehrplänen, da diese von Bundesland zu Bundesland variieren.
Kennt sich aus auf der Welt: Joaquin Merinero (11) ist der Sieger der Jahrgänge fünf und sechs. Anerkennung gibt es aber auch für sämtliche Klassensieger der KGS Pattensen.

Zuletzt geändert am: 24.02.2014 um 20:47

Zurück