Aktuelles aus dem Fachbereich Geschichtlich-Soziale Weltkunde (GSW)


500 Jahre Luther - Exkursion zur Wartburg

Veröffentlicht am 13.11.2017
/Aktuelles >>

500 Jahre Reformation – ein Ereignis in allem Munde. Auch der 11. und 12. Jahrgang der KGS Pattensen wollte dies hautnah miterleben und beschloss somit im Rahmen eines Ausflugs nach Eisenach am 19.10.2017 das Lutherhaus, sowie die Wartburg zu besuchen. Um 8 Uhr morgens ging es daher mit zwei Bussen prall gefüllt mit Vorfreude in Richtung Thüringen. Die anfängliche Müdigkeit war schnell verflogen und die Spannung auf die Persönlichkeit, die so viel im Unterricht behandelt wurde, nahm zu. Angekommen im Lutherhaus hatten wir die Möglichkeit uns eine Dauer- und eine Sonderausstellung frei in Kleingruppen anzusehen. Während die Dauerausstellung viele interessante Exponate aus Luthers Zeit aufwies, war die Sonderausstellung für viele etwas eintönig. Danach haben wir uns in einer kurzen Pause etwas gestärkt um danach den Aufstieg zur Wartburg zu meistern. Der schweißtreibende Weg zahlte sich jedoch mit einem herrlichen Blick auf dem Eingangsplateau der Wartburg aus. Voller Ehrfurcht betraten wir die Gemäuer, in denen Martin Luther einst die erste deutsche Bibel übersetzte. Neben den Ausstellungsstücken über Luther verfügte die Ausstellung auch über einige interessante Exponate über die Wartburg, wie zum Beispiel den imposanten Mosaikraum. Insgesamt war das gesamte Gelände sehr idyllisch angelegt und durch sonniges Wetter perfekt abgerundet. Am Ende gingen wir fix und foxy noch ein paar Schritte zum Bus und fielen dann erschöpft in die Sitze. Auf der Rückfahrt ließen wir uns noch von ein paar pfiffigen Infos von Busfahrer Micha berieseln. Alles in allem war der Tag durch das straffe Programm recht anstrengend, aber trotzdem sehr informativ und hat allen durch die positive Atmosphäre in der Gruppe viel Spaß gemacht.

Text: Louis Wilhelm, Oliver Brandt
Foto: Christian Schimpf

Zuletzt geändert am: 13.11.2017 um 15:36

Zurück