Archiv Schuljahr 2014/2015

Chiara Grönig gewinnt Vorlesewettbewerb in der KGS Pattensen | Leine-Nachrichten vom 05.12.2014

08.12.2014
/Archiv 2014/2015 >>

Warum nehmen Schüler des sechsten Jahrgangs an einem Vorlesewettbewerb teil? „Das ist gut für die mündliche Note“, sagt der elfjährige Dennis Burmester. Die ebenfalls elfjährige Chiara Grönig ergänzt: „Es macht aber auch Spaß zu lesen, wenn das Buch gut ist.“ Grönig hat gestern den Vorlesewettbewerb im sechsten Jahrgang der KGS Pattensen gewonnen. Sie setzte sich gegen Burmester sowie Elif Dikilitas (11), Felix Hellmann (12) und Tim Schneider (12) durch. Alle hatten bereits die Vorrunde in ihren jeweiligen Klassen gewonnen. Aufgabe der Schüler war es, jeweils drei Minuten aus einem selbst gewählten und einem fremden Text vorzulesen. Hierbei handelte es sich um einen Abschnitt aus dem Roman „Krabat“ von Otfried Preußler. Eine Jury, die aus zwei Lehrern, einem Elternvertreter sowie der Vorjahressiegerin bestand, bewertete die Leseleistung schließlich nach bestimmten Kriterien. Dazu gehören Betonung und Aussprache. Über Buchpreise durften sich am Ende aber alle fünf Schüler freuen.

Zuletzt geändert am: 08.12.2014 um 17:09

Zurück