Schülerredaktionsteam

Englandfahrt - bald geht es los!

Veröffentlicht am 20.08.2013
Redaktionsteam >>

In zwei Wochen geht es endlich los! Die Englandfahrt steht an. Die Klassen 8G1, 8G2, 8G3 und die 10R1 freuen sich schon seit Wochen darauf. Am Sonntag, dem 1. September um 6 Uhr morgens geht es los auf eine zwölfstündige Bus- und Schifffahrt nach Whitstable in Kent. In Zweier- und Dreiergruppen werden wir Schüler in Gastfamilien für die Woche aufgenommen. Wir werden zwei Tage in London und jeweils einen Tag in Dover und in Canterbury verbringen. Die 8G2 wird kleine Referate über einige Sehenswürdigkeiten halten. So zum Beispiel über Westminster Abbey, den Tower of London, Rye und King George I. Am Freitag den 6. September geht es für alle wieder nach Hause und gegen 24 Uhr werden sie wieder in Pattensen an der KGS eintreffen. 

Nach der Englandfahrt werden wir einen ausführlichen Bericht über die Erlebnisse aller teilnehmenden Klassen schreiben und euch über Genaueres informieren. :)

Für das Ernst-Reuter- Redaktionsteam: Daniela, Mara, Vanessa, Lena und Tobias aus der 8G2

Zuletzt geändert am: 21.08.2013 um 05:59

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Vom Schuljahr 2013/2014 bis zum Schuljahr 2016/2017 gab es an der Ernst-Reuter-Schule ein Schülerredaktionsteam, welches ausschließlich über schulische Veranstaltungen auf der Schulhomepage Artikel und Fotos veröffentlichte und aus Schülerinnen und Schülern eines Projektunterrichtskurses, einmal auch eines Förder-/Forderkurses und zuletzt einer Arbeitsgemeinschaft bestand.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde die bisherige redaktionelle Arbeit zugunsten in ein neues Konzepts überführt. Die Aufgaben der Schülerredaktion übernimmt seither der bilinguale Profilunterrichtskurs "Fake News" des 9. Jahrganges, welcher neben der redaktionellen Arbeit sich grundsätzlichen mit deutsch- und englischsprachigen journalistischen Textsorten beschäftigt und darüber hinaus das Phänomen der Fake News genauer in den Blick nimmt. Dadurch werden sich die Themen, über die geschrieben wird, ändern. Natürlich wird es weiterhin um das Schulleben gehen, unser Blick reicht aber auch darüber hinaus.

Ebenfalls anders ist, dass die neue Schülerredaktion nicht mehr auf dieser Schulhomepage, sondern in einem eigenen Schülerblog veröffentlicht. Betreut von zwei Lehrkräften, starten wir in Kürze unsere Veröffentlichungen und hoffen auf eine rege Leserschaft!

Andreas Ulrich
betreuende Lehrkraft der Schülerredaktion von 2013-2017

 

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: