Archiv Schuljahr 2012/2013

Ernst-Reuter-Schule: Marco Dunkel kennt sich in der Welt aus | Leine-Nachrichten vom 20.02.2013

Veröffentlicht am 21.02.2013
/Archiv 2012/2013 >>

(Michael Krowas, Pattensen) Ausgerechnet an seinem großen Tag war er erkältet: Marco Dunkel ist Gesamtschulsieger des Diercke-Wissens-Wettbewerbs der Ernst-Reuter-Schule. Gestern wurden die 19 Gewinner bekanntgegeben – und Marco fehlte. Dabei hatte der 15-jährige Schüler der 10G1 jahrelang an diesem Wettbewerb teilgenommen, war immer auf den vorderen Plätzen. Diesmal hat es geklappt: Marco ist am 7. Juni beim Landesentscheid in Braunschweig dabei. „Diercke Wissen“ ist mit 280.000 Teilnehmern pro Jahr der größte deutsche Schülerwettstreit im Bereich Geografie. Zweiter in Pattensen wurde Niklas Ohlendorf aus der 9G1. „Ich interessiere mich für die ganze Welt“, sagte der 14-Jährige. Sein Augenmerk liegt allerdings auf Afrika. Dritter auf dem Treppchen war Paul Philipp (13) aus der 8G3. Er und Niklas bekamen einen Globus als Preis, Marco ist jetzt stolzer Besitzer einer interaktiven Weltkugel. Die redet sogar mit ihm, aktualisiert sich selbst und kann noch viele andere Dinge – außer Erkältungen heilen.
Sieger im Erdkunde-Wettbewerb: Die Lehrer Heinrich Schütte (links) und Mirjam Penkuhn (rechts) verleihen den Schülern Urkunden.

Zuletzt geändert am: 21.02.2013 um 20:15

Zurück