Schülerredaktionsteam

Vom Schuljahr 2013/2014 bis zum Schuljahr 2016/2017 gab es an der Ernst-Reuter-Schule ein Schülerredaktionsteam, welches ausschließlich über schulische Veranstaltungen auf der Schulhomepage Artikel und Fotos veröffentlichte und aus Schülerinnen und Schülern eines Projektunterrichtskurses, einmal auch eines Förder-/Forderkurses und zuletzt einer Arbeitsgemeinschaft bestand.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde die bisherige redaktionelle Arbeit zugunsten in ein neues Konzepts überführt. Die Aufgaben der Schülerredaktion übernimmt seither der bilinguale Profilunterrichtskurs "Fake News" des 9. Jahrganges, welcher neben der redaktionellen Arbeit sich grundsätzlichen mit deutsch- und englischsprachigen journalistischen Textsorten beschäftigt und darüber hinaus das Phänomen der Fake News genauer in den Blick nimmt. Dadurch werden sich die Themen, über die geschrieben wird, ändern. Natürlich wird es weiterhin um das Schulleben gehen, unser Blick reicht aber auch darüber hinaus.

Ebenfalls anders ist, dass die neue Schülerredaktion nicht mehr auf dieser Schulhomepage, sondern in einem eigenen Schülerblog veröffentlicht. Betreut von zwei Lehrkräften, starten wir in Kürze unsere Veröffentlichungen und hoffen auf eine rege Leserschaft!

Andreas Ulrich
betreuende Lehrkraft der Schülerredaktion von 2013-2017

Frankreichaustausch 2015 - Vive l'échange!

Veröffentlicht am 11.10.2015
Redaktionsteam >>

Regelmäßig aktualisiert informiert das Ernst-Reuter-Redaktionsteam in dieser Woche, in Zusammenarbeit mit Lehrerin Vera Schollmeyer-Brandl und der Schülerin Merle Körner (9G1), über den gerade stattfindenden Frankreichaustausch... 

Donnerstag, 15.10.:
7h: Guten Morgen, Pattensen!

Mittwoch, 14.10.:
Überraschungsbesuch beim Frühstück: Der Bürgermeister aus St.Aubin!!
Auf geht’s mit der Metro zum Eiffelturm, 704 Stufen bis zur 2. Etage! Oben angekommen: wow!!!
Und weiter zu Fuß zum Arc de Triomphe, und weiter zu Fuß die Champs Elysées runter.
Und dann Shoppen im Quartier.
20h: Adieu Paris!  

Dienstag, 13.10.:
Catastrophe:  Streik in Rouen, alle Brücken gesperrt. Madame Cordonnier steckt im Stau und kann leider nicht mit nach Paris kommen. 
Franzosen und Deutsche: Besichtigung des französischen Hollywood "Cité du Cinéma" in St.Denis – mit Originalrequisiten, z.B. dem Jeep aus Jurassic Park
Die Krönung:  Führung durch das Stade de France incl. Umkleidekabinen und Betreten des Rasens durch den Profieingang , begleitet von Siegermusik (für wen wohl am 13.11.15?)
Abschied: wir bleiben in Paris in einem Jugendhotel,  die Franzosen müssen leider zurück! Taschentücher her!!
Aber es gibt auch Trost: von Montmartre aus Blick auf den glitzernden Eiffelturm by night und Sacré Coeur und Herrn Schraders Gitarre mit Chansons

 

Montag, 12.10.:
Bon anniversaire, Cathleen!
Hospitationen im Unterricht.
Mittagessen in der "cantine": gruene Bohnen und Steak
Am Nachmittag: Kuchenbufett und Preisverleihung an die Rallyegewinner.
Fuer alle: schicke Partyfotos und Schluesselanhaenger mit neuem Logo.
Koffer packen - morgen geht's nach Paris!

Wochenende:
bei Sonnenschein mit den Familien Ausfluege in der Normandie, Crêpes-Essen, Treffen mit Freunden,  Lasershow und vieles mehr.
Manche bekommen sogar Fruehstueck ans Bett...

Freitag 09.10.:

Fotorallye in Rouen, anschliessend Shoppen.
Abends: Party, Motto: roter Teppich/ Filmfestival.
Wochenende: in den Familien.
Wir melden uns wieder.

Donnerstag 08.10.:
Bei Sonnenschein fahren wir zuerst in eine Chocolaterie.
Dann ans Meer nach Deauville:  Schauspieler- und Filmrallye.
Danach: Empfang beim Buergermeister.

Mittwoch 07.10.:
8:15 Uhr: Ankunft am Collège Arthur Rimbaud. Die Franzosen warten schon. Auf dem Fruehstueckstisch: Croissants und Kakao, aber zuerst werden viele Reden gehalten. Dann stehen zwei  Rallyes auf dem Programm: eine durch die Schule und eine durch St.Aubin (incl. surprise beim Baecker). Gen Abend sind alle erschoepft in ihren Familien.

Dienstag 06.10.
21h: Los geht's: 17 Schuelerinnen und Schueler des 9. Jahrgangs fahren mit dem Bus nach St.Aubin.

Zuletzt geändert am: 16.10.2015 um 07:38

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Liebe Leserinnen und Leser!

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an unserer Schule das Ernst-Reuter-Redaktionsteam.

Aufgabe des Redaktionsteams ist es, über das Schulleben in vielfältiger Weise zu berichten. 

Grob gesagt gehören hierzu alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die auf unserer Schulhomepage in dieser Rubrik etwas veröffentlichen, sei es ein Bericht über das letzte Schulkonzert oder ein besonders gelungener Text aus dem Unterricht.

Genau gesagt gibt es seit dem Schuljahr 2013/2014 auch mehrere Lerngruppen, die sich eingehender mit den Aufgaben des Redaktionsteams befassen. So gab es im Schuljahr 2013/2014 erstmals einen Projektunterricht mit 17 Schülerinnen und Schülern aus dem siebten und achten Jahrgang, der die Aufgaben des Redaktionsteams maßgeblich übernahm (siehe Foto). Fortgesetzt wurde diese Arbeit im zweiten Halbjahr 2013/2014 durch einen Deutsch-Forderkurs des siebten Jahrganges und im aktuellen ersten Halbjahr 2014/2015 wieder durch einen Projektunterricht im siebten und achten Jahrgang.

Angedacht ist, den Projektunterricht ERS-Redaktionsteam und andere Kurse in allen Jahrgängen anzubieten, die sich schwerpunktmäßig auch in den nächsten Jahren den Aufgaben des Redaktionsteams widmen sollen. Ergänzt werden soll diese Arbeit aber nach wie vor auch durch journalistische Beiträge von allen Schülerinnen und Schülern, die etwas auf unserer Homepage veröffentlichen wollen.

Seit dem Schuljahr wird das Redaktionsteam nun als AG angeboten und kann von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge belegt werden.

Ansprechpartner für das Ernst-Reuter-Redaktionsteam ist Herr Ulrich.

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: