Archiv Schuljahr 2014/2015

Frischer Wind in der KGS: Bunte Graffiti-Kunst und ein neues Leitbild | Leine-Nachrichten vom 23.07.15

23.07.2015
/Archiv 2014/2015 >>

Neue Bilder für die Ernst-Reuter-Schule: Während zwölf Jungen und Mädchen in der Projektwoche unter professioneller Anleitung eines Künstlers aus Bielefeld farbige Graffiti gesprüht haben, hat die Gesamtkonferenz ein neues Leitbild für die Schule verabschiedet.

„Wir haben die eher allgemeinen Formulierungen eines neuen Leitbilds mit konkreten Zielen im Schulprogramm verknüpft“, erläutern Schulleiter Andreas Lust-Rodehorst und der didaktische Leiter Ulrich Ziehn.

Beide betonen, dass die einjährige Arbeit nicht nur für „einen Aktenschrank in der Landesschulbehörde“ gedacht sei, sondern mit Leben gefüllt werden soll. Auch optisch wird frisches Leben in das Gebäude der KGS gebracht. Die selbst ausgedachten Graffiti-Motive der zwölf Schüler sollen dort bald aufgestellt werden. tl

Zuletzt geändert am: 23.07.2015 um 07:07

Zurück