Jugend debattiert - WIR MACHEN MIT!

Veröffentlicht am 16.11.2013
Redaktionsteam >>

Dieses Schuljahr findet zum ersten Mal der Wettbewerb „Jugend debattiert“ an unserer Schule statt. Unser Bundespräsident Joachim Gauck ist Schirmherr dieses Projekts. Dies spornt natürlich die Schüler an, bei der Veranstaltung mitzumachen. Bei dem Wettbewerb geht es für die Schülerinnen und Schüler darum, geschickt zu debattieren. Das bedeutet, Kritik auszuüben aber auch anzunehmen und seine eigene Meinung mit sinnvollen Argumenten zu belegen. Das Ziel der Schülerinnen und Schüler ist es natürlich ihre eigene Meinung durchzusetzen und die anderen von ihren Sichtweisen zu überzeugen. Die Jugendlichen, die die stärksten Argumente bringen, werden siegen. Auch der Bundespräsident meint, dass es wichtig sei schon in der Schule zu lernen wie man richtig debattiert um später ein demokratisches und freies Leben führen zu können. 

 

Der Wettbewerb wird dieses Schuljahr in sechs Klassen an unserer Schule durchgeführt: in der 8G2, der 8G3, der 9G1, der 9G2 und in den Klassen 10G2 und 10G3. Zuerst lernen die und Schüler das Debattieren im Politikunterricht. Es werden zu aktuellen schülerbezogenen und politischen Themen lebhafte Debatten ausgetragen. Der Schüler mit der größten Überzeugungskraft gewinnt den Entscheid innerhalb der Klasse und darf zum schulinternen Entscheid antreten. Dieser wird an der ERS am 16. Januar 2014 stattfinden. Hier kann man sich noch einmal beweisen ob man das Gelernte aus dem Unterricht auch anwenden kann. Für die Gewinner geht es weiter zum Entscheid des Regionalverbundes Hannover, wo die Ernst-Reuter-Schulsieger dann gegen die Schulsieger der Leibnizschule Hannover, der Helene-Lange-Schule Hannover und dem Gymnasium Andreanum Hildesheim antreten. Von beiden Veranstaltungen werden wir vom Redaktionsteam natürlich berichten. 

 

Weitere Informationen zu "Jugend debattiert" an unserer Schule findet man auch hier

 

Für das Redaktionsteam von Annika und Julie aus der 8G2 

Zuletzt geändert am: 16.11.2013 um 13:50

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Liebe Leserinnen und Leser!

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an unserer Schule das Ernst-Reuter-Redaktionsteam.

Aufgabe des Redaktionsteams ist es, über das Schulleben in vielfältiger Weise zu berichten. 

Grob gesagt gehören hierzu alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die auf unserer Schulhomepage in dieser Rubrik etwas veröffentlichen, sei es ein Bericht über das letzte Schulkonzert oder ein besonders gelungener Text aus dem Unterricht.

Genau gesagt gibt es seit dem Schuljahr 2013/2014 auch mehrere Lerngruppen, die sich eingehender mit den Aufgaben des Redaktionsteams befassen. So gab es im Schuljahr 2013/2014 erstmals einen Projektunterricht mit 17 Schülerinnen und Schülern aus dem siebten und achten Jahrgang, der die Aufgaben des Redaktionsteams maßgeblich übernahm (siehe Foto). Fortgesetzt wurde diese Arbeit im zweiten Halbjahr 2013/2014 durch einen Deutsch-Forderkurs des siebten Jahrganges und im aktuellen ersten Halbjahr 2014/2015 wieder durch einen Projektunterricht im siebten und achten Jahrgang.

Angedacht ist, den Projektunterricht ERS-Redaktionsteam und andere Kurse in allen Jahrgängen anzubieten, die sich schwerpunktmäßig auch in den nächsten Jahren den Aufgaben des Redaktionsteams widmen sollen. Ergänzt werden soll diese Arbeit aber nach wie vor auch durch journalistische Beiträge von allen Schülerinnen und Schülern, die etwas auf unserer Homepage veröffentlichen wollen.

Seit dem Schuljahr wird das Redaktionsteam nun als AG angeboten und kann von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge belegt werden.

Ansprechpartner für das Ernst-Reuter-Redaktionsteam ist Herr Ulrich.

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: