Pressespiegel

Mit freundlicher Genehmigung veröffentlichen wir an dieser Stelle alle Zeitungsartikel des Lokalteils der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung für Pattensen (Leine-Nachrichten) sowie ausgewählte Texte der Online-Medien LeineBlitz und leine.on über die Ernst-Schule im laufenden Schuljahr. Die Artikel der letzten Jahre sind im Archiv zu finden.

KGS-Außenanlage wird teurer als erwartet | Leine-Nachrichten vom 23.11.17

Veröffentlicht admin (admin) am 23.11.2017
Pressespiegel >>

Die Schäden an der Außensportanlage der KGS Pattensen sind offenbar größer als angenommen. Fachbereichsleiter Jörg Laszinski deutete bereits in der Sitzung des Ausschusses für Schul- und Bildungsangelegenheiten Anfang November an, dass möglicherweise „erhebliche Mittel“ in die Hand genommen werden müssen. Nach einer gemeinsamen Begehung des Platzes mit der Schulleitung hat die Verwaltung dafür jetzt 150 000 Euro im Haushaltsentwurf 2018 veranschlagt. „Das ist allerdings eher großzügig geschätzt“, sagt der Erste Stadtrat und Fachbereichsleiter der Bauverwaltung, Axel Müller. Doch es sei besser, wenn am Ende noch Geld übrig bleibe, als das Projekt mit zu wenig zu beginnen.

Wurzeln schädigen Aschenbahn

Während des gesamten Jahres war auf den Laufbahnen und den Sandbereichen kein Sportunterricht möglich. Baumwurzeln hatten die Aschenbahn zum Teil so beschädigt, dass dort Unfallgefahr bestand. Möglicherweise müsse jetzt auch darüber nachgedacht werden, die nicht mehr zeitgemäße Aschenbahn durch eine Tartanbahn zu ersetzen, sagt Müller.

Die konkreten Details der Instandsetzung sollen gemeinsam mit der Schulleitung erarbeitet werden. „Wenn wir die Anlage jetzt schon in etwas größerem Umfang erneuern, soll sie auch zeitgemäß und bedarfsgerecht sein“, sagt Müller. 

Der CDU-Stadtverband mahnt allerdings zur Eile. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jonas Soluk weist in einem Antrag an die Stadt darauf hin, dass der Rat schließlich bald darüber entscheiden muss, das Geld im Haushalt bereitzustellen. Er fordert die Stadtverwaltung deshalb auf, konkret aufzulisten, welche Schäden durch einfache Reinigungen und Reparaturen beseitigt werden können und was neu angelegt werden muss. Zu den einzelnen Erläuterungen sollen dann auch die Kosten aufgeführt werden.

Text: Tobias Lehmann, Leine Nachrichten

Zuletzt geändert am: 23.11.2017 um 01:15

Zurück