Archiv Schuljahr 2014/2015

KGS empfängt Schüler aus der Partnerstadt St. Aubin | Leine-Nachrichten vom 18.03.2015

19.03.2015
/Archiv 2014/2015 >>

Pattensen. Müde, aber fröhlich sind gestern Morgen 22 Schüler aus der französischen Partnerstadt St. Aubin in Pattensen angekommen. Sie und ihre drei Lehrer wurden von 19 deutschen Schülern, KGS-Direktor Andreas Lust-Rodehorst sowie Bürgermeisterin Ramona Schumann empfangen. Schüler des siebten Jahrgangs spielten einen lustigen Sketch in französischer Sprache, sieben der Gäste revanchierten sich mit einer kleinen Szene in deutscher Sprache. Direktor Lust-Rodehorst, dessen Rede von von Lehrerin Vera Schollmeyer-Brandl übersetzt wurde, kündigte den Franzosen eine aufregende Woche an. Unter anderem sind Fahrten in den Zoo Hannover und nach Hameln geplant. Bürgermeisterin Schumann, die sich von Stadtmitarbeiterin Katrin Schwarze übersetzen ließ, sagte: „Ich hoffe, dass ihr Land und Leute lieben lernt – und gern wiederkommt.“ Wer jetzt Freundschaften knüpfe, könne seine neuen Freunde bei der deutsch-französischen Sommerfreizeit in Cuxhaven wiedersehen. Dann wurde in der Mensa an liebevoll mit deutschen und französischen Fähnchen geschmückten Tischen ein Frühstück serviert. Im Anschluss waren zwei Rallyes geplant: eine, um die KGS-Gebäude kennenzulernen, und eine, um die Altstadt von Pattensen zu besichtigen. Der Gegenbesuch mit 19 Schülern aus Pattensen ist für Oktober geplant

Zuletzt geändert am: 19.03.2015 um 21:11

Zurück