Archiv Schuljahr 2014/2015

KGS erhält besondere Ehrung | Leine-Nachrichten vom 16.10.2014

16.10.2014
/Archiv 2014/2015 >>

(Tobias Lehmann, Pattensen) Die Ernst-Reuter-Schule ist gestern zur Partnerschule der IdeenExpo 2013 ernannt worden. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre an 25 Schulen bundesweit vergeben. Grund für die Ehrung sind zwei Projekte, die rund 20 Schüler des neunten Jahrgangs vor zwei Jahren entwickelt haben: Eine Handcreme mit dem Namen InkyAway, die Tintenflecken leicht entfernt, und einen Biokunststoff aus Brot und anderen Lebensmitteln, der im Gegensatz zu Plastikmüll verrottet und die Umwelt nicht belastet. Mit letzterem Projekt haben die Teilnehmer in der Altersstufe 2 sogar den ersten Preis gewonnen. Die Schüler haben im vergangenen Jahr ihre Ideen neun Tage lang auf der IdeenExpo in Hannover vor rund 340?000 Besuchern präsentiert. Dafür haben sie sogar schulfrei bekommen. „Dieses Projekt ist aus meiner Sicht eine Begabtenförderung“, sagte KGS-Direktor Andreas Lust-Rodehorst. Für die Schule war es bereits die dritte Auszeichnung. Auch 2009 und 2011 war sie zur Partnerschule der IdeenExpo ernannt worden. Betreut wird das Projekt an der KGS von Chemie- und Physiklehrer Jürgen Steffenhag. „Meist gibt es mehr freiwillige Bewerbungen, als wir berücksichtigen können“, sagte er. Der Wahlpflichtkurs wird regulär benotet, unterscheidet sich aber in vielen Aspekten von den anderen Fächern. Die Motivation der Schüler sei laut Steffenhag meist höher, da es um das konkrete Ziel der Ausstellung auf einer Messe geht. Zudem müssen die Schüler eigenverantwortlich arbeiten. „Es gibt keine Schulbücher zum Lernen. Sie entwickeln ihre Ideen und müssen diese in einer bestimmten Zeit umsetzen“, sagte Steffenhag. Für die 16-jährigen Niklas Hartmann und Dominik Reuter hatte die Auszeichnung noch einen weiteren positiven Effekt. Sie dürfen sich auf ein dreitägiges Praktikum am Fraunhofer-Institut freuen. „Wir haben uns mit unserem Projekt beworben und wurden angenommen. Das wird eine tolle Erfahrung“, sagen beide.

Zuletzt geändert am: 16.10.2014 um 07:52

Zurück