Archiv Schuljahr 2014/2015

Klavierduo holt dritten Platz auf Bundesebene | Leine-Nachrichten vom 28.05.2015

28.05.2015
/Archiv 2014/2015 >>

Ann-Sophie Linnartz und Milena Schrader aus Pattensen haben beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Hamburg einen dritten Platz erreicht. Die Schülerinnen der KGS Pattensen traten in der Kategorie „Klavier vierhändig“ an.
Der Bundeswettbewerb, der am Freitag, 22. Mai, offiziell eröffnet wurde, geht noch bis einschließlich heute. An 34 Wertungsstätten präsentieren dabei insgesamt 2514 Teilnehmer ihr musikalisches Können. Die jungen Musiker hatten sich im Vorfeld gegen ursprünglich knapp 20 000 Kinder und Jugendliche, die in diesem Jahr zur ersten Runde auf Regionalebene angetreten waren, durchgesetzt. Der Bundeswettbewerb wird bereits seit 1964 an wechselnden Orten in Deutschland ausgetragen.

Zuletzt geändert am: 28.05.2015 um 07:11

Zurück