Archiv Schuljahr 2014/2015

K├Âniglicher Streit im Ballhof | Leine-Nachrichten vom 19.06.2015

19.06.2015
/Archiv 2014/2015 >>

(Lehmann, Pattensen) Die Stimme der 15-jährigen Melanie Quas rollt wie Donnerschlag durch den Saal. „Ich bin eure Königin“, ruft sie lautstark mit leicht wirren Augen. Es ist einer der Gänsehautmomente in dem Stück „Maria 3000“, das 25 Schüler des Kurses Darstellendes Spiel und der Theater-AG der KGS Pattensen vor 200 Besuchern im Theater am Ballhof in Hannover aufführen. Quas spielt die schottische Königin Maria Stuart, deren Darstellung sich an dem gleichnamigen Stück von Friedrich Schiller orientiert. Ihre Gegenspielerin, die englische Königin Elisabeth, wird von der 16-jährigen Angelina Melnik verkörpert. Beide spielen ausdrucksstark und eindringlich: Quas als leidenschaftliche Königin, die sich trotz ihrer Gefangenschaft in England nicht unterwerfen will, und Melnik als eitle Königin, die von allen geliebt werden will und unter der Last der Entscheidungen zerbricht. Doch diese Handlung ist nur ein Element des vielseitigen Stücks. Ein weiterer Aspekt ist die russische Musikgruppe Pussy Riot, die immer wieder für Aufruhr sorgt, doch sogleich von anonymen Wärtern in Sturmmasken in ihre Schranken gewiesen wird. Zudem gibt es drei Kommentatoren, welche die Handlung regelmäßig reflektieren.

Zuletzt geändert am: 15.07.2015 um 20:28

Zurück