Schülerredaktionsteam

Les Francais vont venir | Schülerredaktionsteam vom 26.02.17

Veröffentlicht am 26.02.2017
Redaktionsteam >>

Am 17.05.17 ist es endlich soweit! 14 Austauschschülerinnen und Schüler aus unserer Partnerstadt Saint-Aubin-lès-Elbeuf kommen für eine Woche mit 2 Lehrern zu Besuch. Wir, die Gastgeber (14 Schülerinnen und Schüler des achtes Jahrgangs), sind schon eifrig dabei das Programm für den Aufenthalt zu planen.

Jeden Montag findet dazu unsere AG, unter der Leitung von Frau Schollmeyer-Brandl, speziell für den Frankreichaustausch statt. Dort haben wir bereits persönliche Steckbriefe von uns angefertigt, die unsere Gäste schon vorab bekommen. Außerdem erhalten die Austauschschüler ein lustiges Gruppenfoto von uns und wir wollen noch tolle Plakate gestalten. Ein bisschen aufgeregt sind wir alle und die Spannung steigt .........

Auf dem Foto von l. nach r.: Ahmad Al Aswad (8G1), Dimitri Melnik (8G1), Nick Lehmann (8R2), Emmanouil Bousounis (8G1), Marvin Lèon Düe (8R3), Jan-Frederik Oeltermann (8R3), Mara Monjowa Mba (8G1), Kim-Lucy Nebe (8R3), Mia-Sophie Hauer (8R3), Luisa Harms (8G3), Lisann Wegener (8G1), Jacqueline Milter (8G1), Sabrina Lüdtke (8R2), Lara Marie Prochaska (8G2) (nicht auf dem Foto)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das ERS-Redaktionsteam: Luisa Harms, 8G3

Zuletzt geändert am: 03.03.2017 um 09:14

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Vom Schuljahr 2013/2014 bis zum Schuljahr 2016/2017 gab es an der Ernst-Reuter-Schule ein Schülerredaktionsteam, welches ausschließlich über schulische Veranstaltungen auf der Schulhomepage Artikel und Fotos veröffentlichte und aus Schülerinnen und Schülern eines Projektunterrichtskurses, einmal auch eines Förder-/Forderkurses und zuletzt einer Arbeitsgemeinschaft bestand.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde die bisherige redaktionelle Arbeit zugunsten in ein neues Konzepts überführt. Die Aufgaben der Schülerredaktion übernimmt seither der bilinguale Profilunterrichtskurs "Fake News" des 9. Jahrganges, welcher neben der redaktionellen Arbeit sich grundsätzlichen mit deutsch- und englischsprachigen journalistischen Textsorten beschäftigt und darüber hinaus das Phänomen der Fake News genauer in den Blick nimmt. Dadurch werden sich die Themen, über die geschrieben wird, ändern. Natürlich wird es weiterhin um das Schulleben gehen, unser Blick reicht aber auch darüber hinaus.

Ebenfalls anders ist, dass die neue Schülerredaktion nicht mehr auf dieser Schulhomepage, sondern in einem eigenen Schülerblog veröffentlicht. Betreut von zwei Lehrkräften, starten wir in Kürze unsere Veröffentlichungen und hoffen auf eine rege Leserschaft!

Andreas Ulrich
betreuende Lehrkraft der Schülerredaktion von 2013-2017

 

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: