Archiv Schuljahr 2014/2015

Lichte Momente auf der Schultoilette – Antje Fink eröffnet Ausstellung | Leine-Nachrichten vom 06.02.2015

06.02.2015
/Archiv 2014/2015 >>

(Tobias Lehmann, Pattensen) Bei dem Wort „Wellness“ denkt möglicherweise nicht jeder gleich an eine Schultoilette. Doch genau das will die Künstlerin Antje Fink den Jungen und Mädchen der KGS Pattensen bieten. Gestern hat sie dort ihre Ausstellung „Lichte Momente“ eröffnet. „Die Bilder sollen den Schülern einen Moment der Pause und des Innehaltens gönnen, der schließlich möglicherweise zu einem lichten Moment führt“, sagte Fink. Der Titel der Ausstellung soll aber auch ein Gegengewicht zu den meist eher dunkleren Farben der 13?Bilder sein. Als durchgehendes Motiv hat Fink die Bewegung gewählt, zum Beispiel das Fahrradfahren, aber auch das Sitzen. Die Bilder werden bis zu den Pfingstferien hängenbleiben. Laut der Elternratsvorsitzenden Susanne Farkhar ist es bereits die dritte Ausstellung der sogenannten CloArt-Gallery. Die Schule organisiert seit dem vergangenen Jahr Ausstellungen auf sechs Toiletten. Ein Komitee kümmert sich um die Sauberkeit dieser Toiletten – und hat dafür 2013 eine bundesweit vergebene Auszeichnung bekommen. Gleichzeitig mit der aktuellen Ausstellung beginnt auch ein Schreibwettbewerb. „Für mich geht es immer auch darum, andere Menschen kreativ werden zu lassen“, erläuterte Fink. Schüler wie auch Lehrer können bis zum 17.?April Kurzgeschichten, Essays oder Gedichte zu den Bildern oder auch dem Titel der Ausstellung einreichen. Weitere Details sind auf Plakaten in den Toiletten oder auch auf Finks Internetseite www.redsofaclub.de einzusehen. Für die jeweils ersten drei Plätze für Schüler und Lehrer werden auch Preise vergeben.
 

Zuletzt geändert am: 06.02.2015 um 13:08

Zurück