Schülerredaktionsteam

Praktikumswoche an der ERS

Veröffentlicht am 22.10.2013
Redaktionsteam >>

In den beiden Wochen nach den Herbstferien fand für die Neunt- und Zehntklässler an unserer Schule das Betriebspraktikum statt. Auch in diesem Jahr haben sich die Schüler für viele verschiedene Berufe entschieden. Zum Beispiel war Kian Moshir in einem Hotel, Robin in einer Werkstatt und Jean Pierre bei einer Versicherung. Die Praktikumsorte reichten von Pattensen, über Hannover, bis hin nach Hildesheim.

Nach zwei Wochen Praktikum waren unsere Schülerinnen und Schüler sehr erschöpft. Die meisten fandes es anstrengend, weil sie am Tag bis zu acht Stunden gearbeitet haben. Viele fanden es aber auch gut, weil sie erst später am Tag anfingen zu arbeiten. Viele können sich ihren Praktikumsberuf auch als den eigenen künftigen Beruf oder zumindest als eigenes Berufsfeld vorstellen. Insgesamt ziehen unsere Schülerpraktikanten ein positives Fazit, weil sie während dieser Zeit viel Neues gelernt haben. 

Für das Ernst-Reuter-Redaktionsteam: Dilara und Leonie aus der 7G2

Zuletzt geändert am: 16.11.2013 um 13:18

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Vom Schuljahr 2013/2014 bis zum Schuljahr 2016/2017 gab es an der Ernst-Reuter-Schule ein Schülerredaktionsteam, welches ausschließlich über schulische Veranstaltungen auf der Schulhomepage Artikel und Fotos veröffentlichte und aus Schülerinnen und Schülern eines Projektunterrichtskurses, einmal auch eines Förder-/Forderkurses und zuletzt einer Arbeitsgemeinschaft bestand.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde die bisherige redaktionelle Arbeit zugunsten in ein neues Konzepts überführt. Die Aufgaben der Schülerredaktion übernimmt seither der bilinguale Profilunterrichtskurs "Fake News" des 9. Jahrganges, welcher neben der redaktionellen Arbeit sich grundsätzlichen mit deutsch- und englischsprachigen journalistischen Textsorten beschäftigt und darüber hinaus das Phänomen der Fake News genauer in den Blick nimmt. Dadurch werden sich die Themen, über die geschrieben wird, ändern. Natürlich wird es weiterhin um das Schulleben gehen, unser Blick reicht aber auch darüber hinaus.

Ebenfalls anders ist, dass die neue Schülerredaktion nicht mehr auf dieser Schulhomepage, sondern in einem eigenen Schülerblog veröffentlicht. Betreut von zwei Lehrkräften, starten wir in Kürze unsere Veröffentlichungen und hoffen auf eine rege Leserschaft!

Andreas Ulrich
betreuende Lehrkraft der Schülerredaktion von 2013-2017

 

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: