Sechste Klassen bereiten sich auf Vorlesewettbewerb vor

Veröffentlicht am 16.11.2015
Redaktionsteam >>

Wie in jedem Jahr findet der Vorlesewettbewerb an der Ernst-Reuter-Schule statt. Aktuell bereiten sich Schüler aus vier sechsten Klassen auf die Klassenentscheide sowie den Schulentscheid am 3.12. vor. Natürlich wird das Redaktionsteam von dieser Veranstaltung berichten.

Wir freuen uns alle auf die Leserinnen und Leser die bald wieder die Seiten toller Bücher durchblättern werden und uns spannende Passagen daraus hören lassen. Wenn man Lust und Laune am Lesen hat und gerne andere Menschen daran teilhaben lässt, ist das genau das Richtige. Angesprochen sind alle Sechstklässler, denn für den sechsten Jahrgang findet dieser Wettbewerb jedes Jahr statt. Die Teilnehmer, die im November in ihren Klassen bereits viel üben und einen Klassensieger ermitteln, treffen dann am 3.12. zum Schulfinale des Vorlesewettbewerbs aufeinander. 

Sie erwartet dann nicht nur eine Jury, sondern auch Mitschüler, die im Publikum sitzen werden. Das schulinterne Wettbewerbsfinale findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 3.12. in der 3. und 4. Stunde in der Schulbibliothek zwischen dutzenden Büchern statt. Am Ende wird es sicher wieder für jeden Vorleser und jede Vorleserin einen kleinen Preis geben. Dennoch wird die vierköpfige Jury, bestehend aus den Lehrerinnen Frau Spaniel, Frau Volkmer, der Vorjahressiegerin Chiara Grönig (7G3) und der Elternvertreterin Petra von Elling, die auch unsere Schulbibliotheks-AG leitet, einen Schulsieger bestimmen müssen, der die ERS dann beim Regionalentscheid vertritt.

Hier noch ein Tipp für alle Vorleser: Wenn man sich nicht schlüssig ist, welches Buch man nehmen könnte, dann hätte ich hier ein paar Vorlese-Vorschläge: Gordon und Tapir von Sebastian Meschenmoser, Ein Apfelbaum im Wald von Simon Boulerice, Coco und das kleine Schwarze von Annemarie van Haeringen, Lindbergh von Torben Kuhlmann, Herr Schnuffels von David Wiesner und Die Regeln des Sommers von Shaun Tan. Nähere Infos hierzu gibt es auf der Homepage des Deutschen Jugendliteraturpreises, denn alle genannten Werke waren einmal dafür nominiert und haben teilweise auch den Preis bekommen.

Du bist begeistert von diesem Thema und möchtest mehr machen? Dann nimm Teil in Deiner Klasse. Und wenn Du an der Bibliothek interessiert bist, dann komm in die Bibliotheks-AG und hilf mit, unsere Schulbibliothek in Schuss zu halten.

Für das Ernst-Reuter-Redaktionsteam: Dennis Burmester (7G2)

Hier ein Bild der Jury vom Vorlesewettbewerb 2012: 

Zuletzt geändert am: 26.11.2015 um 00:26

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Liebe Leserinnen und Leser!

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an unserer Schule das Ernst-Reuter-Redaktionsteam.

Aufgabe des Redaktionsteams ist es, über das Schulleben in vielfältiger Weise zu berichten. 

Grob gesagt gehören hierzu alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die auf unserer Schulhomepage in dieser Rubrik etwas veröffentlichen, sei es ein Bericht über das letzte Schulkonzert oder ein besonders gelungener Text aus dem Unterricht.

Genau gesagt gibt es seit dem Schuljahr 2013/2014 auch mehrere Lerngruppen, die sich eingehender mit den Aufgaben des Redaktionsteams befassen. So gab es im Schuljahr 2013/2014 erstmals einen Projektunterricht mit 17 Schülerinnen und Schülern aus dem siebten und achten Jahrgang, der die Aufgaben des Redaktionsteams maßgeblich übernahm (siehe Foto). Fortgesetzt wurde diese Arbeit im zweiten Halbjahr 2013/2014 durch einen Deutsch-Forderkurs des siebten Jahrganges und im aktuellen ersten Halbjahr 2014/2015 wieder durch einen Projektunterricht im siebten und achten Jahrgang.

Angedacht ist, den Projektunterricht ERS-Redaktionsteam und andere Kurse in allen Jahrgängen anzubieten, die sich schwerpunktmäßig auch in den nächsten Jahren den Aufgaben des Redaktionsteams widmen sollen. Ergänzt werden soll diese Arbeit aber nach wie vor auch durch journalistische Beiträge von allen Schülerinnen und Schülern, die etwas auf unserer Homepage veröffentlichen wollen.

Seit dem Schuljahr wird das Redaktionsteam nun als AG angeboten und kann von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge belegt werden.

Ansprechpartner für das Ernst-Reuter-Redaktionsteam ist Herr Ulrich.

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: