Archiv Schuljahr 2014/2015

So ein Zirkus! | Leine-Nachrichten vom 27.06.2015

29.06.2015
/Archiv 2014/2015 >>

Für rund 20 Kinder hieß es gestern in der KGS Pattensen: „Manege frei“. Die Zirkus-AG Show-Fabrik präsentierte in der Aula ihre Abschlussvorstellung. Dabei führten die Fünft- bis Zehntklässler unter dem Motto „Was guck’ ich?“ ein fiktives Fernsehprogramm vor, das vom Krimi bis zur Werbung reichte.

Ein Jahr lang hatten die Schüler einmal pro Woche mit der Artistin Jessica Held für ihr Programm geübt. Held arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit den Nachwuchs-artisten, probt das Balancieren, Jonglieren und Zaubertricks mit den Kindern und Jugendlichen.

Die Ergebnisse konnten die Zuschauer gestern bei zwei Vorstellungen sehen. In Anlehnung an das Fernsehprogramm gab es unter anderem Jonglage- und Artistiknummern zu den Themen „Fluch der Karibik“, „Tatort“ und „Germany’s Next Topmodel“.

Lustig wurde es, als Kandidat Thomas Wilhelm bei „Wer wird Millionär?“ an der 300-Euro-Frage scheiterte und von Moderator Alexander Junge unsanft hinaus komplementiert wurde. Im Sportprogramm präsentierte die Zirkus-AG die Sportart Parkour und zeigte gewagte Sprünge über Hindernisse. Anschließend wurde es in der Aula ganz still, als einige der jungen Artisten mit brennenden Fackeln jonglierten und Feuer spuckten.

Zuletzt geändert am: 15.07.2015 um 20:29

Zurück