Schülerredaktionsteam

So war der Frankreichaustausch - Voilà les photos | Schülerredaktionsteam vom 15.06.17

Veröffentlicht am 15.06.2017
Redaktionsteam >>

Vom 17.05. bis zum 23.05. fand der erste des diesjähirgen Frankreichaustauschs statt. Eine Schülergruppe aus Pattensens Partnerstadt St. Aubin besuchte die Ernst-Reuter-Schule und ihre Austauschschüler, die zu Beginn des nächsten Schulhalbjahres bei ihnen zu Gast sein werden. Das Schülerredaktionsteam war in der ereignisreichen Woche dabei. Hier sind die Bilder...

Morgen kommen die Franzosen – 14 Schülerinnen und Schüler aus Jg. 8 schmücken die Mensa.














Bei der Ankunft














Empfangsmusik mit Wednesnight














Deutsch-französische « confiture »














Wer ist wer?














Freundschaftsgläser



Vor dem Rathaus mit madame la maire














Backstunde der Franzosen














Jg.6 bringt die Brezeln 














Brennball – qu’est-ce que c’est?  














Die Franzosendisco













Wo ist der Rattenfänger?














Beim Glasblasen   
























Sealife 














Elektrisiert im Museum für Energiegeschichte  














Abschiedskuchen














Die Rallyesieger














Abschied tut weh! Tschüss, bis September!















Für das ERS-Redaktionsteam: Luisa Harms

Zuletzt geändert am: 15.06.2017 um 22:57

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Vom Schuljahr 2013/2014 bis zum Schuljahr 2016/2017 gab es an der Ernst-Reuter-Schule ein Schülerredaktionsteam, welches ausschließlich über schulische Veranstaltungen auf der Schulhomepage Artikel und Fotos veröffentlichte und aus Schülerinnen und Schülern eines Projektunterrichtskurses, einmal auch eines Förder-/Forderkurses und zuletzt einer Arbeitsgemeinschaft bestand.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde die bisherige redaktionelle Arbeit zugunsten in ein neues Konzepts überführt. Die Aufgaben der Schülerredaktion übernimmt seither der bilinguale Profilunterrichtskurs "Fake News" des 9. Jahrganges, welcher neben der redaktionellen Arbeit sich grundsätzlichen mit deutsch- und englischsprachigen journalistischen Textsorten beschäftigt und darüber hinaus das Phänomen der Fake News genauer in den Blick nimmt. Dadurch werden sich die Themen, über die geschrieben wird, ändern. Natürlich wird es weiterhin um das Schulleben gehen, unser Blick reicht aber auch darüber hinaus.

Ebenfalls anders ist, dass die neue Schülerredaktion nicht mehr auf dieser Schulhomepage, sondern in einem eigenen Schülerblog veröffentlicht. Betreut von zwei Lehrkräften, starten wir in Kürze unsere Veröffentlichungen und hoffen auf eine rege Leserschaft!

Andreas Ulrich
betreuende Lehrkraft der Schülerredaktion von 2013-2017

 

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: