Schülerredaktionsteam

Sprachlernklasse wirkt an professionellem Tanzstück mit

Veröffentlicht am 06.11.2015
Redaktionsteam >>

Am 9. November um 19 Uhr findet im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4 in Hannover der Community Dance Schwarzer Bär statt. Innerhalb von sechs Wochen haben 83 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 34 Ländern unter der professionellen Leitung der Compagnie Fredewess ein Tanzstück erarbeitet. Auch die Sprachlernklasse unserer Schule hat an diesem Projekt teilgenommen. Weitere Projektpartner sind neben der ERS Pattensen und einigen anderen Schulen noch die Helene-Lange-Schule Hannover, das Flüchtlingscamp Fuhsestraße sowie das Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover.

Wer Zeit und Lust hat, kann sich diese Vorstellung gerne anschauen! Der Eintritt an der Abendkasse kostet für Erwachsene 8,00€, ermäßigt 5,00€.

Hier geht es zur Einladung. (externer Link).

Für das Ernst-Reuter-Redaktionsteam: Lara Greve und Charlotte Philipp aus der 8G2

Zuletzt geändert am: 06.11.2015 um 21:10

Zurück

Ernst-Reuter-Redaktionsteam

Vom Schuljahr 2013/2014 bis zum Schuljahr 2016/2017 gab es an der Ernst-Reuter-Schule ein Schülerredaktionsteam, welches ausschließlich über schulische Veranstaltungen auf der Schulhomepage Artikel und Fotos veröffentlichte und aus Schülerinnen und Schülern eines Projektunterrichtskurses, einmal auch eines Förder-/Forderkurses und zuletzt einer Arbeitsgemeinschaft bestand.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde die bisherige redaktionelle Arbeit zugunsten in ein neues Konzepts überführt. Die Aufgaben der Schülerredaktion übernimmt seither der bilinguale Profilunterrichtskurs "Fake News" des 9. Jahrganges, welcher neben der redaktionellen Arbeit sich grundsätzlichen mit deutsch- und englischsprachigen journalistischen Textsorten beschäftigt und darüber hinaus das Phänomen der Fake News genauer in den Blick nimmt. Dadurch werden sich die Themen, über die geschrieben wird, ändern. Natürlich wird es weiterhin um das Schulleben gehen, unser Blick reicht aber auch darüber hinaus.

Ebenfalls anders ist, dass die neue Schülerredaktion nicht mehr auf dieser Schulhomepage, sondern in einem eigenen Schülerblog veröffentlicht. Betreut von zwei Lehrkräften, starten wir in Kürze unsere Veröffentlichungen und hoffen auf eine rege Leserschaft!

Andreas Ulrich
betreuende Lehrkraft der Schülerredaktion von 2013-2017

 

Hier ein Foto des ersten Projektunterricht-Kurses aus dem Schuljahr 2013/2014: