Archiv Schuljahr 2013/2014

Zum Gedenken an Ernst Reuter am 29. September 2013

28.09.2013
/Archiv 2013/2014 >>


Heute vor 60 Jahren ist Ernst-Reuter, der Namensgeber unserer Schule verstorben. Ernst Reuter, der eigentlich Ernst Rudolf Johannes Reuter hieß, war ein deutscher Politiker und Kommunalwissenschaftler, der in Dänemark geboren wurde. Bekannt wurde er mit dem berühmten Satz: Ihr Völker der Welt, schaut auf diese Stadt! Diesen Satz sagte er als Berliner Bürgermeister am 9. September 1948 während der Berliner Blockade im Kalten Krieg. Dieser Appell an die Völker der Welt war Ausdruck des Widerstandswillens der Berliner und bedeutete die Forderung, die Stadt nicht preiszugeben.

Warum unsere Schule nach ihm benannt ist, ist jedoch Vielen gar nicht bekannt. Deshalb haben wir recherchiert. Viele kennen zwar das Bild Ernst-Reuters in unserer Aula oder im Büro unseres Schulleiters und manche sogar aus dem Geschichtsbuch – aber die meisten wissen gar nicht mehr so richtig, wer er war und vor allem warum wir so heißen. Nun, nach einem Gespräch mit dem ersten Schulleiter unserer Schule, wissen wir es. Unsere Schule wurde im Jahre 1967 gebaut und nahm im Jahr 1968 als Realschule den Betrieb auf. Zu diesem Zeitpunkt wurde für alle damals neu errichteten Schulen in der Umgebung ein Namensgeber gesucht. Einige Schulen, die zum gleichen Zeitpunkt neu eingerichtet wurden, wurden damals nach bekannten Persönlichkeiten wie Abraham Lincoln oder auch dem in unserer Region geborenen Erfinder der Glühbirne, Heinrich Goebel, benannt. Es fehlte also noch ein politischer Namensgeber, weshalb man sich für Ernst Reuter entschied, der damals wohl noch etwas bekannter war als heute. Ein weiterer Grund hierfür war sicherlich auch, dass im damaligen Kreistag, der diese Entscheidung zu treffen hatte, die SPD eine Mehrheit hatte und man sich deshalb mit Ernst Reuter für einen bekannten SPD-Politiker entschied.

Viele Schulen in Deutschland wurden nach Ernst Reuter benannt und gedenken in diesen Tagen dieses Politikers. Der Anstoß, warum wir uns auch mit dieser Frage beschäftigen, ist die Anfrage einer Berliner Ernst-Reuter-Schule, die gerne einen Kontakt zwischen den Ernst-Reuter-Schulen herstellen möchte.

Dieser Bericht stammt vom PU Ernst-Reuter-Redaktionsteam und ist aus einer Zusammenarbeit von Jonathan und Herrn Ulrich entstanden

Zuletzt geändert am: 03.10.2013 um 08:55

Zurück