Das Projekt "Gesund Leben Lernen" (GLL)

Ziel dieses 2-jährigen Projektes ist es, ein schulinternes Gesundheitsmanagement aufzubauen und damit zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden aller in der Schule Arbeitenden und Lernenden beizutragen. Im Sommer 2010 haben wir auf der Basis eines einstimmigen Gesamtkonferenzbeschlusses von der Möglichkeit einer Bewerbung für dieses Projekt Gebrauch gemacht. Unsere Bewerbung war erfolgreich und somit konnten wir in der Folge eine Kooperationsvereinbarung mit der Landesvereinigung für Gesundheit und der Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. eingehen.

Die einzelnen, über eine Abfrage in unserer Schule als relevant eingestuften Themen werden in sogenannnten Gesundheitszirkeln bearbeitet und ggf. einer Entscheidung zugeführt. Die Gesundheitszirkel werden von Herrn Gerhard Schramm betreut (Fachkraft für schulisches Gesundheitsmanagement bei der AOK).

Informationen zu den einzelnen Gesundheitszirkeln

Zirkel "Verkehrssicherheit"

Unsere bisherigen Ergebnisse:

  • Mit Hilfe einer Elterninitiative erreichte Trennung der Verkehrswege für Radfahrer und Fußgänger sowie eine „Müsliriegel-Belohnungsaktion“  für die erfolgreiche Umsetzung durch die Schülerinnen und Schüler

Die nächsten Ziele:

  • Weiterentwicklung von Maßnahmen zur Sensibilisierung der Autofahrer auf dem Schulgelände
  • Weitere Verhandlungen mit Schulträger wegen schnellerer Umsetzung der bereits vereinbarten Sicherheitsmaßnahmen

 

Zirkel "Saubere Toiletten"

Unsere bisherigen Ergebnisse:

  • Einrichtung einer 2. Reinigung in der Mittagspause an allen Schultagen
  • Anbringung von gekapselten Papierspendern
  • Führen von Listen bei Toilettengängen während des Unterrichts

Die nächsten Ziele:

  • Regelüberschreitungen soll durch verstärkte Aufsichten Einhalt geboten werden

Zirkel "Entlastung durch Professionalisierung"

Unsere bisherigen Ergebnisse:

  • Entwicklung eines Regelwerkes und Maßnahmenkataloges zu 1. Fehlzeiten, 2. unbefugtes Verlassen des Schulgeländes und 3. Rauchen auf dem Schulgelände
  • Erarbeitete Vorschläge zur Möglichkeit zum Verlassens des Schulgeländes während der Mittagspause für die Jahrgangsstufen 9 und 10

  Die nächsten Ziele:

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Regelwerkes

Zirkel "Kommunikation"

Unsere bisherigen Ergebnisse:

  • Regelmäßige „Infopause“ für Lehrkräfte jeden Donnerstag
  • "Digitales Schwarzes Brett“  zeigt aktuelle Informationen
  • Mitarbeit an Überarbeitung der Homepage (einfach reinschauen!)
  • Optimierung des Schülerbuches (Kommunikationsseite)

Die nächsten Ziele:

  • Weiterentwicklung bzw. Ersatz für das lo-net
  • Eventuelle Erneuerung des Monat-Reuters
  • Wiederbelebung und Verbesserung des „Reuterforums“ (Vollversammlung)

Zirkel "Lehrerarbeitsplätze"

Unsere bisherigen Ergebnisse:

  • Einrichtung eines Besprechungsraumes
  • Beteiligung an der Umgestaltung des Lehrerzimmers (A-Trakt)

Die nächsten Ziele:

  • Einrichtung einer „störungsfreien“ Pause