Das Fach Technik

Unsere Gesellschaft ist heute in allen Bereichen durch Technik geprägt. Durch den Technikunterricht sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, sich in der technisierten Welt besser zurechtzufinden. Der Technikunterricht bietet Schülerinnen und Schülern Handlungs- und Erfahrungsmöglichkeiten im Bereich der Technik. Sie erwerben Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Bewältigung technischer Probleme im Alltag.

Der Technikunterricht vermittelt Inhalte und Kompetenzen in den folgenden Handlungsbereichen:

Arbeit und Produzieren (Technik und technisches Handeln)
- Sicheres Arbeiten mit Werkzeugen und Maschinen
- Planen, Konstruieren und Herstellen
- Technisches Zeichnen
Energie und Technik (Technische Systeme des Energieumsatzes)
- Energiewandlungssysteme
- Antriebssysteme
- Bauen und Wohnen
Information und Kommunikation (Technische Systeme des Informationsumsatzes)
- Elektrische Stromkreise
- Steuern und Regeln
- Daten verarbeiten – digitale Schaltkreise (fakultativ)
- Die Computer automatisieren technische Prozesse
Natur und Technik
- Regenerative Energien
- Technische Lösungen nach Vorbildern aus der belebten Natur (Bionik)

Der Technikunterricht zeichnet sich in besonderem Maße durch handlungsorientierten Unterricht aus. Neben anderen Methoden bestimmen Konstruktionsaufgaben, Herstellungsaufgaben, die technische Bewertung/Analyse und technische Experimente den Fachunterricht.

Der Technikunterricht an der Ernst-Reuter-Schule findet in den Computerräumen, dem Technikraum (spezialisiert für die Arbeiten in dem Themenfeld Elektronik) und in den Werkräumen der Schule statt.

 

Einige Bilder aus dem Technikunterricht

Bautechnik -Tragwerke                Elektrotechnik

   

Robotik                                        Architektur

   

 
Fachbereichsleiter AWT
Herr Dipl. Ing. Markus Vehrenkamp

 

This page was last modified on 03/12/2014 at 15:15.