Bilingualer Profilunterricht

Ab dem Schuljahr 2015/16 bieten wir im Profilbereich bilingualen Unterricht an. Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler sich im Profilkurs mit Hilfe der englischen Sprache verständigen. Der Unterricht erfolgt integrativ.

In Jahrgang 7 beginnen die Schüler mit "Sport" und wechseln im 2. Halbjahr in den Bereich "Darstellendes Spiel". In Jahrgang 8 liegt der Fokus dann auf den Naturwissenschaften.

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasialzweigs können ab dem Schuljahr 2016/17 auch in den Jahrgängen 9 und 10 ein bilinguales Profil wählen. Zuerst werden Themen des Bereichs Erdkunde auf Englisch bearbeitet, bevor im 10. Schuljahr der Fokus auf Geschichte liegen soll.

Ziel dieses Unterrichts ist es, eine verstärkte Nutzung der 1. Fremdsprache zu ermöglichen. Die Leistungsbewertung erfolgt bezogen auf den jeweiligen Fachunterricht, also Sport, DS oder z.B. Biologie. Die Bewertung der sprachlichen Leistung tritt dabei in den Hintergrund.

Bereich Sport:

Du hast Lust, ein paar neue und unbekannte Sportarten kennen zu lernen? Welche Sportarten werden eigentlich in den englischsprachigen Ländern gespielt? Lerne Aktivitäten für drinnen und draußen wie Flag-Football, Touch-Rugby oder auch Ultimate Frisbee kennen und finde deinen persönlichen Favouriten!

Hier seht ihr Schüler des ersten bilingualen Profilkurses beim Ultimate Frisbee.

Bereich Darstellendes Spiel: 

Du wolltest schon immer mal als Hamlet gegen deinen bösen Onkel kämpfen oder als Alice einem weißen Kaninchen in das Wunderland folgen? Dann mach mit und werde Mitglied einer English Drama Group! Lerne englischsprachige Theaterstücke kennen und probiere dich in verschiedenen Rollen aus!

Bereich Naturwissenschaften:

Unter dem Motto "Wissenschaft zum Anfassen" werden eigene Projekte gestaltet und spannende Experimente durchgeführt. Ob beim Arbeiten in einem Freilandlabor oder beim Organisieren einer Forschungsausstellung - eurem Forschungsdrang sind keine Grenzen gesetzt!