Dezentraler Spendenlauf der ERS leistet Beitrag zur Finanzierung von CO2-Ampeln

In Zeiten der Corona-Pandemie kreative Ideen für neue Projekte zu finden, die gleichzeitig den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung folgen? Kein Problem an der ERS. Ein von Schüler organisierter Spendenlauf, der coronabedingt dezentral stattfand, hat nun einen Erlös von 1786,46 € gebracht, der nun in Materialkosten für CO2-Ampel investiert werden soll, die die MINT-Profilkurse der 9. und 10. Klassen der ERS selber bauen.

Organisiert wurde der Spendenlauf von Tim, Angelina, Lilly und Louisa aus dem Global-Goals-Profilkurs des 10. Jahrgang. Die Idee war, dass die SchülerInnen der ERS vor den Herbstferien möglichst viele Sponsoren sucht, die einen selbst festgelegten Geldbetrag für eine Runde Laufen (500m) oder Fahrradfahren (1000m) zahlen. Die Resonanz auf diese Initiative war durchaus besser als angenommen. „Insgesamt Spende übertrifft deutlich unsere Erwartung und wir sind stolz, dass so viele uns unterstützt haben“, freuen sich die 4 Zehntklässler.

Die durch das Spendengeld finanzierten CO2-Ampeln werden wiederum von den Parallelkursen des MINT-Profils in den Jahrgängen 9 und 10 gebaut.

Derartige CO2-Ampeln helfen beim nun durch die Corona-Situation obligatorisch gewordenen Lüften und somit auch beim Energiesparen. Ein Prototyp wurde bereits erstellt. Die Kosten für eine Ampel liegen bei ca. 50 bis 60 Euro. Das Ziel ist alle Räume der Schule auszustatten, sodass die Gesamtkosten ca. 5000 bis 6000€ betragen.

Zur Finanzierung des restlichen Geldes wird sich der Global-Goals-Profilkurs sicher noch etwas einfallen lassen. In dem Kurs, der bereits in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Projekten größtenteils eigenständig auf die Beine gestellt hat, beschäftigt sich mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinigten Nationen. Unter anderem die Projekte zum Schulwald an der ERS, eine kostenlose Nachhilfe und das Spendensammeln sowie ein Spendensammeln für die Kinderkrebsstation der MHH wurde bereits in diesem Schuljahr auf die Beine gestellt.

Weitere Informationen zu uns gibt es hier auf der Schulhomepage oder auf unserem Instagram-Kanal globalgoalshannover.

Text/Bilder: Ulr, Profilkurs Global Goals, Kub