Szenario C (ohne Abschlussjahrgänge) bis zum 14.02.

Liebe Eltern und SchülerInnen,

der Kultusminister hat mit Schreiben vom 20.01. mitgeteilt, dass die bereits seit Monatsbeginn geltenden Maßnahmen an den niedersächsischen Schulen bis zum 14.02. verlängert werden.

Für die Zeugnisausgabe gilt, dass die Abschlussklassen 9H, 10H und 10R ihre Zeugnisse am Freitag, den 29.01. erhalten, die Q2 ihre Zeugnisse am 03.02. und alle anderen Jahrgängen in Absprache mit den Klassenleitungen zu einem anderen Zeitpunkt nach Halbjahresbeginn. In dringenden Fällen ist es natürlich möglich vorab die Zeugnisse im Sekretariat persönlich abzuholen. Aus Nachhaltigkeitsgründen haben wir uns gegen einen Postversand entschieden.

Hier verlinken wir

Grundsätzlich gilt für die Jahrgänge 5 bis Q1 (ohne 9H, 10H, 10R):

  • Distanzlernen bis voraussichtlich zum 14.02. (Szenario C). 
  • Für Mittwoch, den 03.02. setzen wir in allen Klassen und Tutorien 2 Stunden Klassenlehrer- bzw. Tutorunterricht (als Videokonferenz bzw. in den Abschlussklassen und der Q2 in Präsenz) an. Im Rahmen dieser Stunden wird der Stundenplan des 2. Halbjahres bekanntgegeben.
  • Es gilt auch für alle Klassen im Distanzlernen der reguläre Stunden- und Vertretungsplan (erreichbar über DSB mobile). Hinweise zu den Videokonferenzen geben die Klassenleitungen am Montag.
  • Wir bieten zudem im Zeitraum von 8 bis 13 Uhr für die Klassen 5 und 6 eine Notbetreuung an, für die Anmeldungen im Sekretariat bei Frau Rausch per Mail unter notbetreuung@kgs-pattensen.de möglich sind.

Ausnahmen für Abschlussklassen und -jahrgänge:

  • Nur die Abschlussklassen 9H, 10H, 10R1, 10R2 und die Q2 verbleiben aufgrund der anstehenden Prüfungen im Wechselmodell (Szenario B).
  • Aufgrund unserer räumlichen Kapazitäten werden wir auch die vollständigen Klassen an jedem Tag in die Schule bestellen und (sofern erforderlich) aufgeteilt in 2 Räumen, gut verteilt über das Schulgebäude, unterrichten.
  • Der Profilunterricht in Jahrgang 10 findet im Distanzlernen statt, der Unterricht in den Fächern Religion und Werte und Normen findet nicht statt. Sportunterricht findet nicht statt.
  • Die Treffpunkte auf dem Schulhof sind dieselben, wie vor den Ferien. Haltet auch draußen dringend den Abstand ein! Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist überall dort zu tragen, wo kein Abstand gehalten werden kann – also in den Gebäuden. Während des Unterrichts kann die MNB am Sitzplatz abgenommen werden, da der Abstand von 1,5m eingehalten werden kann.
  • Das Kultusministerium hat zudem mitgeteilt: „Erziehungsberechtigte können ihre Kinder auf eigenen Wunsch vom Präsenzunterricht in der Schule abmelden, wenn für sie laut Plan Wechselunterricht nach Szenario B in geteilten Klassen vorgesehen ist. Das betrifft Schülerinnen und Schüler im Primarbereich (Grundschule), an Förderschulen und in Abschlussjahrgängen.“ Hier geht es zum entsprechenden Antrag.

Wenn es Rückfragen gibt, bitte die Klassenleitungen oder TutorInnen kontaktieren. Weitere Informationen werden wir wieder über IServ und die HP kommunizieren.

Viele Grüße und alles Gute

Mirjam Gerull
Schulleiterin

Andreas Ulrich
Stellvertretender Schulleiter