Der 1. Pattenser Schulhonig wurde geerntet

… und auch schon gegessen 😊

Am 08. Juni 2021 war es soweit, dass wir bei unseren Bienenvölkern den ersten Honig ernten konnten. Damit möglichst schnell viele Schüler*innen und Mitarbeiter*innen sich davon überzeugen konnten, wie lecker das Erzeugnis unserer Schulbienen ist, haben wir gleich die ganze Ernte in Gläser abgefüllt und verkauft. Die Etiketten auf den Gläsern wurden von Schüler*innen unseres 6. Jahrgangs entworfen.

Den nächsten Honig gibt es dann im September.

Hier kommt ein kurzer Einblick in die Honigernte:

Als erstes werden die mit Honig gefüllten Waben aus den Beuten genommen und in die Schulküche gebracht.
Dort entdeckelt man mit einer speziellen Gabel die Honigwaben …
…und die entdeckelten Waben werden dann in unsere Honigschleuder gesteckt.
Die Honigschleuder schleudert nun den Honig aus den Waben hinaus, …
… welcher dann durch ein Grob- und ein Feinsieb in den Honigeimer fließt.
Zum Schluss wird der Honig in Gläser abgefüllt…
… und verkauft.
Voriger
Nächster

Text/Bilder: Birger Heel