Fachbereich MuKuBi: Musik

Herzlich Willkommen zum Fach Musik.

Musik muss gespielt werden. Über das Tun kann man sie erlernen und später auch verstehen. Sonst ist Musik eine tote Sprache.

Nach dieser didaktischen Prämisse erfahren, probieren und erlernen unsere Schülerinnen und Schüler musisch-kulturelle Bildung.

Dies gilt besonders für unsere Bläserklasse. Hier lernt jeder im Unterricht ein neues Instrument, Auftritte und Konzerte stützen den Teamgeist und die Gemeinschaft in dieser besonderen Klasse.

Aktionen und Ereignisse im Fach Musik:

– Information zur Bläserklasse –

 

 

Liebe Eltern

Für das kommende Schuljahr bieten wir wieder die Bläserklasse im Klassenverband in Kooperation mit der Musikschule Hemmingen an.

Diese Klasse ist für alle Kinder, die gerne ein Instrument erlernen möchten, sich in eine aktive Klassegemeinschaft einbringen wollen und das Schulleben aktiv mitgestalten wollen.

Die meisten Informationen finden Sie im beiliegen Flyer zur Bläser-„Klasse!“

Einige Bemerkungen noch dazu.

Ihr Kind sollte möglichst ein für sich neues Instrument erlernen. Wenn es jedoch seit kurzem ein Instrument der Bläserklasse spielt, sprechen Sie mich bitte an.

Ihr Kind absolviert zu Beginn der Bläserklasse einen mehrwöchigen Instrumentenzirkel. Hier lernen die Kinder alle Instrumente kennen, den Umgang, Vor- und Nachteile werden besprochen und ausgebildete Instrumentallehrer schätzen das Vorankommen auf dem Instrument ein.

Eine große Bitte vorweg:

Unterstützen Sie Ihr Kind darin, den Instrumentenzirkel vorurteilsfrei zu absolvieren, auf jedes Instrument gespannt zu sein und jedem Instrument eine Chance zu geben das Lieblingsinstrument werden zu können.

Am Ende des Zirkels trifft ihr Kind eine Auswahl von drei Instrumenten (Erstwunsch, Zweitwunsch, Drittwunsch), die Instrumentallehrer geben ihr Votum für eine erfolgreiche Arbeit ab und einige praktische Überlegungen (Größe des Kindes, Wohnort) spielen eine Rolle das richtige Instrument auszuwählen.

Ziel ist es, ein Klassenorchester aufzubauen nach dem Vorbild eines sinfonischen Blasorchesters:

4 Klarinetten, 4 Querflöten, 5 Saxofone, 5 Trompeten und 5 Posaunen und 1 Schlagzeug.

Nur in einer „bunt“ besetzten Gruppe können wir verschiedenste Stilrichtungen und Genres erfolgreich musizieren und pädagogisch sinnvoll arbeiten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Maurice Laurenz

Musiklehrer, Klassenlehrer der Bläser-„klasse!“ 5b und Fachbereichsleiter Musisch-kulturelle Bildung

Leitung: Herr Laurenz

Jahrgänge: ab 6. Klasse  

Teilnehmer:  alle musikbegeisterten Schüler, die ihr Instrument oder ihre Stimme beherrschen und Spaß an konzentrierter und fröhlicher Probenarbeit haben!

Mögliche Instrumente: Querflöte, Alt-Saxofon, Tenorsaxofon, Baritonsaxofon, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Euphonium, Tenorhorn, Tuba, E-Gitarre, Bass, Kontrabass, Klavier, Schlagzeug, Percussion, Vibraphon, Glockenspiel, Gesang, Beatboxer, Rapper und alle die Spaß haben!

Wir erarbeiten Stücke aus den Bereichen: Latin, Rock  Swing, Blues, und Funk für Konzerte in und außerhalb der Schule. 

Termin: Mi., 7./8. Stunde

Leitung: Herr Heel

Jahrgänge:  6 – 13

Beschreibung

Die Schule, der Förderverein und einige Sponsoren haben bisher schon viel Geld für die technische Ausstattung der Schule mit Ton‐ und Lichttechnik investiert.  Damit diese Geräte für alle Veranstaltungen der Schule zur Verfügung stehen, sachgerecht auf‐  und abgebaut und bedient werden, gibt es seit über 10 Jahren die AG BÜHNENTECHNIK. Diese freiwillige AG ist bei vielen verschiedenen Veranstaltungen im Einsatz:  Musik, Theater, Novembertee, Musicalaufführungen, RUN4WASH, Gläserne Schule, Festveranstaltungen der Schule, Einschulungsveranstaltungen, Entlassungsfeiern der Abschlussjahrgänge, Triathlon, Informationsveranstaltungen der Schule und Theateraufführungen.

Schülerinnen und Schüler, die in dieser AG mitmachen wollen,  müssen einige Bedingungen erfüllen:   Interesse an Licht‐ und Tontechnik; hohe Zuverlässigkeit;  Geschick im Umgang mit teuren technischen Geräten (Mischpult, Verstärker, CD‐Player, Mikrofone, Strahler, div. Kabeln usw.); die Bereitschaft, Zeit auch außerhalb der normalen Schulzeit zu investieren.

Es finden Ausbildungs‐ und Übungstreffen an verschiedenen Terminen  am Nachmittag statt. Die AG nimmt Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6 auf. Die Bereitschaft für mindestens 2 Jahre dabeizubleiben wird vorausgesetzt. 

Besondere Bedingungen:

Die Aufnahme in das Bühnentechnik‐Team erfolgt nur nach Rücksprache mit dem Klassenlehrer, nach Zustimmung des AG‐Leiters sowie dem Einverständnis der Eltern. 

Termin: Wechselnde Termine nach Absprache 

Leitung:  Lisanne Buchholz und Sandra Rauh

Jahrgänge:  5 bis 13

Beschreibung

Das Instrument Stimme haben wir immer dabei und können es überall benutzen: auf dem Fahrrad, unter der Dusche, im Auto, allein oder mit Freunden. Leider ist in unserem Alltag oftmals wenig Raum für das gemeinsame Singen. Aus diesem Grund soll es an unserer Schule auch im nächsten Schuljahr eine CHOR AG geben und dazu brauchen wir Dich!

Wir wollen gemeinsam aktuelle Songs singen und dabei die Stimmbildung fördern und das Singen im Chor einüben.

Eine gemeinsame Chorfahrt steht auch auf dem Programm!

Die Stücke, die wir singen wollen, werden wir dann gemeinsam aussuchen!

Besondere Bedingungen:

Jede Schülerin und jeder Schüler der Klassen 5 bis 13, der gerne singt, ist im Chor herzlich willkommen. Du brauchst dazu keine Vorkenntnisse: einfach kommen und mit dabei sein!

Termin: Mittwochs,  13.55-15.25 Uhr

Leitung: Herr Heel

Jahrgänge: 5 – 13

Beschreibung:

Du spielst schon länger ein Instrument?  Oder du kannst singen?

Und du möchtest das alles endlich zusammen mit anderen in einer Band tun?

Dann komm zu uns!

Gesucht wird jedes Instrument,  das in eine Band passt wie z.B.  Gitarre, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Bass, Saxophon, Trompete, Gesang …

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser AG wählen gemeinsam Lieder aus, die sie dann zusammen einstudieren und auf der Bühne  präsentieren.

 

Besondere Bedingungen:

Du solltest… …zuverlässig sein und regelmäßig bei den Proben erscheinen; …bereit sein auch zu Hause weiter zu üben; …auf deinem Instrument kein absoluter Anfänger mehr sein; …Spaß dabei haben mit anderen zusammen Musik zu machen.

Termin: Freitags 13:15 – ca. 15:00 Uhr

Leitung: Christine Lorentz

Jahrgänge:  5-13

Hattest du schon immer einmal Lust persönliche Geschenke für gute Freunde herzustellen, Dekorationen für dein Zimmer zu entwerfen, dir deine eigene Schmuckkollektion zu designen? Oder würdest du gerne erfahren und ausprobieren, was sich hinter den Begriffen „String-Art“ und „Zentangle“ befindet?

Wir wollen eigene Ideen entwickeln, planen, ausprobieren und gemeinsam kreativ werden.

Als Material verwenden wir Holz, Nägel, Fäden, Wolle, Perlen, Draht, Papier, Holzperlen, Muscheln, Stoffe, Leinwände, Filz, Moosgummi, Nähmaschinen…und was euch sonst noch so einfällt!

Dein Kostenbeitrag beträgt ca. 8-12 Euro.

Termin: Mittwochs 7./8. Stunde

Hier sind ein paar Bildeindrücke unseres Sommerkonzertes:

Am 11.12.2019 fand zum 1. Mal in der Katholischen Kirche St. Maria in Pattensen ein Adventskonzert unserer Schule statt. Musikschüler des 6. und die Bläserklassen des 5. und 6. Jahrgangs musizierten in dieser besonderen Atmosphäre vor einem großen Publikum, das sogar Stehplätze in Kauf nahm, um den vorweihnachtlichen Klängen zu lauschen. Das bunte Programm traditioneller und moderner Musikbeiträge reichte von der „Ode an die Freude“ und „Winterpracht“ über ein gesprochenes „Christmas-Medley“ bis zu „Last Christmas“. Alle Aufführenden stellten sich nicht nur ihrer Aufregung, sondern auch den zahlreichen Auf- und Abtritten der sich abwechselnden Gruppen und schufen eine dem äußeren Rahmen angemessene, harmonische und ausgesprochen gute Stimmung.

Frau Peppermüller, als Vertreterin der Gemeinde, Herr Benke, stellvertretend für die Schulleitung, und Herr Laurenz als Fachbereichsleiter des Ästhetikbereichs rundeten mit ihren Wortbeiträgen das ca. einstündige Konzert ab. Dem gemeinsamen Schlusslied „Alle Jahre wieder“ entsprechend, äußerten sich schon bei der Verabschiedung begeisterte Stimmen mit der Bitte, diese Veranstaltung doch als Auftakt für eine neue Tradition der Schul- und Stadtgemeinschaft zu sehen.

Ansprechpartner

Maurice Laurenz

Fachbereichsleiter Musisch-kulturelle Bildung

erreichbar unter laurenz.maurice@kgs-pattensen.de