Deutschunterricht an der ERS

Schulbibliothek der ERS

Der Deutschunterricht aller Schulzweige, vom Hauptschulzweig, über den Realschulzweig und den Gymnasialzweig, bis in die gymnasiale Oberstufe, basiert auf den Kerncurricula für das Fach Deutsch des Landes Niedersachsen.

Darin finden sich vier Kompetenzbereiche: Sprechen und Zuhören, Schreiben, Lesen – mit Texten und Medien umgehen und Sprache und Sprachgebrauch untersuchen und richtig schreiben.

Projekte und Veranstaltungen im Fach Deutsch

Die im Fach Deutsch erworbenen Kompetenzen im Bereich der Sprachbeherrschung, des Argumentations- und Strukturierungsvermögens sowie der Analyse- und Interpretationsfähigkeit sind wichtige Schlüsselfunktionen für ein erfolgreiches Arbeiten auch in anderen Bereichen und natürlich über den Deutschunterricht hinaus. Dieser  Herausforderungen stellen wir uns über den normalen Unterricht mit vielfältigen Fördermaßnahmen von Klasse 5 bis 7 sowie mit regelmäßigen Veranstaltungen und Projekten, wie zum Beispiel diesen hier:

In jedem Jahr nehmen die fünften Klassen am bundesweiten Vorlesetag teil. Hierbei wird seit dem Schuljahr 2013/2014 den jeder fünften Klasse unserer Schule von einem Vorlesepaten vorgelesen. Das sind entweder Mitglieder der Schulgemeinschaft oder manchmal auch besondere Gäste – so zählten bereits die Pattenser Bürgermeisterin Ramona Schumann und die Landtagsabgeordnete für Pattensen Silke Lesemann zu den Vorlesepaten.

Jedes Jahr nimmt der sechste Jahrgang am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil. Während zunächst in allen Klassen das Vorlesen trainiert wird und ein klasseninterner Vorlesewettbewerb durchgeführt wird, treffen sich schließlich im Schulfinale alle Klassensieger. Bei diesem Wettbewerb wird ein fremder Text und ein vorbereiteter Text gelesen. Eine Jury, die aus Lehrkräften, Schülern und an der ERS auch oft aus Eltern besteht, entscheidet dann über die Platzieurngen. Der Schulsieger nimmt am Regionalentscheid teil und tritt dort gegen Schüler der umliegenden Schulen an. In der letzten Instanz wird ein Bundessieger gekürt.

Die Schulbibliothek ist der ganze Stolz des Fachbereichs Deutsch, denn seit Einzug in den Neubau und die Sanierung des Altbaus haben wir eine sehr geräumige und modern ausgestattete Schulbibliothek, die immer weiter wächst und fester Bestandteil im Deutschunterricht ist – ob als Arbeitsraum, als Recherchemöglichkeit oder mitunter auch als Veranstaltungsort für besondere Anlässe, wie zum Beispiel den Vorlesetag. Die Ausstattung haben wir dem Förderverein der ERS zu verdanken. Es gibt außerdem eine Bibliotheks-AG, welche u. a. die Ausleihe organisiert und die Schulbibliothek weiterentwickelt.

Schon seit mehreren Jahren gibt es an der ERS ein Schülerredaktionsteam. Seit dem Schuljahr 2017/2018 betreibt dieses Schülerredaktionsteam einen eigenen Schülerblog, der hier zu erreichen ist. Da es sich hierbei um ein Kooperationsprojekt mit dem Fachbereich Fremdsprachen handelt, wird dieser Blog zweisprachig – auf Deutsch und Englisch – betrieben.

 

Seit dem Jahr 2013/2014 nimmt die ERS am bundesweit veranstalteten Debattierwettbewerb Jugend debattiert teil. An unserer Schule ist dies ein Kooperationsprojekt mehrerer Fachbereiche. Debattierwettbewerbe haben daher bei uns bislang nebendem Deutschunterricht, vor allem im Politikunterricht stattgefunden. Hier gibt es mehr Informationen zu Jugend debattiert an der ERS.

 

Ansprechpartnerin

Victoria Veits

komm. Fachbereichsleiterin Deutsch