Naturwissenschaften

Herzlich Willkommen in den Naturwissenschaften!

In der globalisierten Welt gewinnt die naturwissenschaftliche und technische Forschung immer mehr an Bedeutung. Die Naturwissenschaften sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben und entscheidend für die Entwicklung unserer Welt. Der Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern soll daher nicht nur das Interesse der Schülerinnen und Schüler wecken, sondern auch Problemlösekompetenz vermitteln.  

Aktionen und Ereignisse im Bereich Naturwissenschaften:

Die drei naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik werden in der Kooperativen Eingangsstufe KES.57 fächerübergreifend im Fach Naturwissenschaften unterrichtet. Ab Klasse 8 findet der naturwissenschaftliche Unterricht in den drei Fächern getrennt und schulzweigbezogen statt. In der Sekundarstufe II können in den Fächern Biologie, Chemie und Physik Kurse sowohl auf grundlegendem als auch auf erhöhtem Anforderungsniveau belegt werden.

Auf dieser Seite finden sie Informationen zu unserer Fahrradwerkstatt, dem Präventionskonzept und weiteren Aktionen aus dem Bereich der Naturwissenschaften.

Im Schuljahr 2019/20 haben wir an der Ernst-Reuter-Schule die Weichen für die Implementierung einer Fahrradwerkstatt gestellt. Fächerübergreifend haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9H und 8H Wissen, Fertigkeiten und Handgriffe zu kleinen Inspektionen (Reifenwechsel, Schaltung und Bremsen einstellen, etc.) und weiteren wichtigen Themen rund um das Fahrrad angeeignet. 

Die Schülerinnen und Schüler erleben den naturwissenschaftlichen Unterricht in der Fahrradwerkstatt praxisnah und lernen neben den handwerklichen Fähigkeiten, dass Chemie- und Physikunterricht im alltäglichen Handeln verankert ist. So wurde aus dem theoretischen naturwissenschaftlichen Unterricht ein angewandter Technik-, Chemie- und Physikunterricht, der bei den Schülerinnen und Schülern auf großes Interesse und Begeisterung trifft.

Zukünftig kann nun die gesamte Schulgemeinschaft ihre Fahrräder wieder in Pattensen reparieren lassen. Um den Nachhaltigkeitsgedanken weiter zu fördern, arbeiten die Schülerinnen und Schüler an gespendeten Rädern, um diese wieder fahrtauglich zu machen. Diese können ausgeliehen und beispielsweise für Ausflüge genutzt werden.

Schauen Sie doch auch einmal vorbei. Sei es, um selbst kleinere Reparaturen durchzuführen, weil Sie eine Frage haben oder einfach nur neugierig sind. WIR freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner: Die Klasse 9H, 8H, Herr Benke und Herr Steffenhag

Im Rahmen der Präventionsarbeit ist ein Konzept an der Ernst-Reuter-Schule implementiert, welches die Jahrgänge 7 – 9 umfasst.

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs durchlaufen den Klarsichtparcours vom BZgA, eine Suchtpräventionsmaßnahme zum Thema Alkohol und Nikotin. Schülermoderatoren aus Jahrgang 10 werden hierfür jedes Jahr ausgebildet und begleiten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen durch den Klarsichtparcours, der Workshop wird dabei ebenfalls betreut von unseren Schulsozialarbeitern.

Neu im Schuljahr 2019/2020 soll eine Präventionsmaßnahme zum Thema Internetnutzung für den Jahrgang 8 sein. Dieser Workshop findet angeleitet und betreut durch das Team Jugendarbeit der Region Hannover statt.

In Klasse 9 wird die Suchtprävention zum Thema Alkohol erneut aufgegriffen. Hierbei arbeiten wir eng mit dem Team Jugendarbeit der Region Hannover zusammen, die den „Tom und Lisa“ – Workshop mit unseren Schülerinnen und Schülern durchführen. Nähere Informationen dazu finden sie auf der Website der Region Hannover.

Ansprechpartner

Julia Meyer

Fachbereichsleiterin MINT

Ansprechpartnerin für Biologie, Chemie, Mathe KES57, Technik

erreichbar per Mail unter meyer.julia@kgs-pattensen.de

Dennis Kubin

Fachbereichsleiter MINT

Ansprechpartner für Physik, Mathematik, Neue Medien

erreichbar per Mail unter kubin.dennis@kgs-pattensen.de